Eine Spielwelt aus Holz

Wer kennt es nicht? Man ist gemeinsam mit den Kindern im Urlaub, schaut am Morgen aus dem Fenster und es fallen dicke Regentropfen vom Himmel. „Oh nein, was sollen wir denn heute nur machen?“, lautet dann die Frage. Wir haben Ewelina, Matthias und ihre Tochter Lena mit Freundin Iva in den neuen Indoor-Holzspielplatz in Steinach geschickt, der seit Sommer 2021 geöffnet hat und sie anschließend gefragt, wie es war.

Die BBT Tunnelwelten neben dem JUFA Hotel Wipptal sind bei der Familie bereits ein bekanntes und schon öfter besuchtes Ausflugsziel bei Regenwetter. Was sie nicht wusste: In der Corona-Pause sind hier neue Exponate und komplett neue Themenwelten entstanden, z.B. der Bahnsimulator. Hier können Kinder spielerisch mit der S-Bahn zwischen Innsbruck und Brenner fahren. Wir haben ihnen daher empfohlen, nach dem Holzspielplatz auch hier noch kurz vorbeizuschauen. Die zwei Spielwelten sind ja sozusagen „Tür an Tür“.

Bahnsimulator in den BBT Tunnelwelten
Bahnsimulator in den BBT Tunnelwelten

Größter Indoor-Holzspielplatz Tirols
Direkt neben den Tunnelwelten, entstand im Zuge der Neugestaltung des JUFA Hotels Wipptal 2020/21 ein neuer Kinderspielbereich auf über 400 qm und mehreren Ebenen. Thematisch knüpft die nahezu komplett aus Holz gefertigte Erlebnisspielwelt im JUFA an die Themen der Tunnelwelten an. Papa Matthias findet den neuen Spielplatz sehr gelungen, da er großzügig angelegt ist und es viele verschiedene Elemente zum Entdecken gibt. Seiner Tochter Lena gefallen vor allem die schnellen „Tunnelrutschen“ und die Kletterwand in Form einer Tunnelbohrmaschine. „Hier können sich die Kinder frei bewegen und bei den Elementen unterschiedliche Geschicklichkeiten trainieren. Außerdem gibt es direkt neben dem Holzspielplatz auch noch einen kleinen Kletterraum mit Bouldergriffen und großen Matten am Boden. Rundum waren wir auf jeden Fall über zwei Stunden sehr gut aufgehoben. Danach brauchten die Kinder sowieso mal eine Pause vom Herumtollen“, erzählt Mama Ewelina. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es im JUFA Hotel, wo man Getränke, Kuchen, kleine Snacks und Eis bekommt. Wenn die neue „Trattoria“ geöffnet hat, gibt es auch noch ofenfrische Pizza und andere Italienische Gerichte zur Wahl.

Spaß in der Tunnelrutsche
Spaß in der Tunnelrutsche

Eine Idee für noch mehr Kletterspaß
Wir haben natürlich auch bei der Familie Herzog nachgefragt, ob sie etwas vermisst haben. „Im Grunde ist der Spielbereich sehr gelungen. Wir hätten aber auch noch eine Idee zur Weiterentwicklung. Aktuell sind die Griffe im Kletterbereich wahllos an die Wand geschraubt. Man könnte die Griffe nach Farben und Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden montieren und die Schwierigkeitsgrade auch anschreiben, dann hätten die Kinder mehr Ansporn sich zu verbessern“, meint Matthias. Wir finden, das ist wirklich eine gute Idee und werden uns bezüglich einer Umsetzung bemühen.

Kletterwand in Form einer Tunnelbohrmaschine
Kletterwand in Form einer Tunnelbohrmaschine

Eine Aufwertung für alle Familien im Wipptal
Der Holzspielplatz mit Kletterbereich im JUFA Hotel in Steinach ist öffentlich zugänglich für alle Familien im Wipptal – nicht nur jene, die als Urlaubsgäste in der Region sind. Außerdem ist der Eintritt kostenlos. Das Projekt wurde von der Marktgemeinde Steinach am Brenner und vom Tourismusverband Wipptal unterstützt, um dies zu ermöglichen.

TIPP: Besuchen Sie den Indoor-Holzspielplatz beim JUFA Hotel Wipptal, Huebenweg 25, in Steinach. Zutritt am besten über den JUFA Eingang und dann bei der Rezeption nach dem Spielbereich fragen. Geöffnet der Spielplatz täglich zu den Öffnungszeiten des Hotels. Die danebenliegenden Tunnelwelten sind bei freiem Eintritt täglich außer montags von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Bilder: Ewelina Herzog

(Visited 403 times, 1 visits today)